*
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma
Sprendlinger Bücherstube B.+E. Menke GmbH

 
 

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Firma Sprendlinger Bücherstube B. + E. Menke GmbH (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller (im folgenden auch: Kunden) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Davon abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt. Individuelle abweichende Vereinbarungen können stets getroffen werden.
Diese Geschäftsbedingungen gelten sowohl bei der Bestellung von Büchern, Druckwerken etc. als auch für die Bestellung von ebooks / Dateien oder sonstigen elektronischen Medien.

§ 2 Bestellung
Sie haben als Besteller die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Sie erreichen dies, indem Sie einmalig auf das Symbol „kaufen“ drücken. Das Produkt erscheint dann im Warenkorb. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen. Sie erreichen dies, indem Sie den Warenkorb öffnen und auf das Symbol „Artikel löschen“ klicken.
Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld „Zur Kasse. Sie werden hierauf gebeten, sich mit Ihren Nutzerdaten anzumelden bzw. als Neukunde ein Nutzerkonto einzurichten. Sind Sie im System angemeldet, werden Ihnen die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen.“. Sie erhalten hier eine Übersicht über sämtliche Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, sowie über sämtliche anderen etwaigen Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung anfallen.
Vor dem Absenden Ihrer Bestellung durch die Schaltfläche „zahlungspflichtige Bestellung abschicken“ haben Sie in jeder  Stufe des Bestellprozesses die Möglichkeit, Ihre Angaben zu korrigieren. Durch Betätigen der Schaltfläche „zahlungspflichtige Bestellung abschicken“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware kostenpflichtig erwerben zu wollen. Dies stellt das verbindliche Angebot auf Abschluss des Vertrages an den Verkäufer dar.

§ 3 Vertragsschluss
a)
Bei einer Bestellung von Büchern oder sonstigen Druckwaren oder beweglichen Sachen schließen Sie einen Kaufvertrag mit der Firma Sprendlinger Bücherstube B.+. E. Menke GmbH, GF Brigitte Menke, Frankfurter Straße 25b, 63303 Dreieich, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Offenbach zu HRB 31288.
 
Der Verkäufer nimmt das durch die Bestellung abgegebene Angebot des Kunden durch Übergabe der Ware in dem Geschäftslokal des Verkäufers, durch Lieferung per Versand, spätestens aber durch eine Auftragsbestätigung per Email spätestens einen Werktag nach Beendigung der Bestellung an.
 
b)
Im Falle der Bestellung von ebooks oder sonstigen Dateien schließen Sie einen entgeltlichen Nutzungsvertrag mit der Firma Sprendlinger Bücherstube B.+. E. Menke GmbH, GF Brigitte Menke, Frankfurter Straße 25b, 63303 Dreieich, eingetragen im Handelsregister B des Amtsgerichts Offenbach zu HRB 31288.
Der Kunde erhält hierbei das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Der Verkäufer verschafft dem Besteller kein Eigentum an Downloads bzw. den zur Verfügung gestellten Dateien.
Die Annahme des Angebots zum Abschluss eines Nutzungsvertrags über E-Books /Hörbuch-Downloads oder den Bezug sonstiger Dateien (beides im Folgenden: "Downloads") erfolgt durch die Sendung einer Auftragsbestätigung per Email an die vom Kunden angegebene registrierte E-Mail-Adresse spätestens einen Tag nach Beendigung der Bestellung. Diese Email enthält entweder einen Link zum Herunterladen des eBooks bzw. der Datei oder den Hinweis, dass das eBook bzw. die Datei im Bereich unter "Mein Konto" zur Verfügung steht. Die Annahme des Nutzungsvertrages erfolgt hierbei mit Benachrichtigung über die Bereitstellung des Download-Links.
Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und kann im Kundenkonto jederzeit abgerufen werden.

§ 4 Vorbehalte der Nichtverfügbarkeit und der Fehlerkorrektur
Der Verkäufer behält sich vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich zurückerstatten.
Der Verkäufer behält sich die Annahme des Angebotes insbesondere für den Fall, dass auf der Webseite Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage des Angebotes des Kunden geworden sind sowie für den Fall zwischenzeitlicher Preisanpassungen der Lieferanten oder aufgrund Buchpreisbindung vor.

§ 5 Übergabe der Ware/Bereitstellung zum Download
1.
Die Übergabe von Büchern / Druckwaren oder sonstigen beweglichen Sachen erfolgt durch Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse oder durch Übergabe im Ladenlokal des Verkäufers. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies dem Kunden zumutbar ist. Hierdurch entstehende Mehrkosten werden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt.
2.
Software, eBooks und Audiodateien stehen nach dem Erwerb des Nutzungsrechts zum Daten-Download im Kontobereich des Kunden zur Verfügung.
3.
Die Möglichkeit zum erneuten Herunterladen von eBooks und Audiodateien stellt einen freiwilligen Service des Verkäufers dar, den dieser jederzeit beenden kann. Der Verkäufer behält sich daher das Recht vor, die Möglichkeit zum erneuten Daten-Download von eBooks und Audiodateien jederzeit vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen und/oder einzelne eBooks oder Audiodateien aus dem Kundenkonto des Kunden zu löschen. Dies gilt insbesondere bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zur Entfernung des eBooks bzw. der Audiodatei aus dem Kundenkonto, insbesondere im Falle von Streitigkeiten über etwaige Rechtsverletzungen durch den Inhalt des eBooks bzw. der Audiodatei. Zur Klarstellung: Die Möglichkeit der Löschung gilt nicht für eBooks und / oder Audiodateien, die bereits auf einem eigenen Speicherort beim Kunden, z. B. seinem PC, Laptop etc., liegen, nachdem der Kunde sie heruntergeladen hat. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden (s. auch § 9 dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen) bleiben von dieser Regelung unberührt.

§ 6 Versandkosten
Die gegebenenfalls anfallenden Versandkosten werden dem Kunden noch vor Abschluss der Bestellung auf der Bestellseite konkret angezeigt; bis zu einem Bruttowarenwert in Höhe von € 30,00 werden pauschal pro Lieferung € 2,50 für Porto berechnet. Ab einem Bruttowarenwert von über € 30,00  erfolgt die Lieferung versandtkostenfrei. Bei Lieferungen in das Ausland übernimmt der Kunde die zusätzlichen Steuern und Zölle.

§ 7 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
1.
Alle auf den Seiten des Verkäufers angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen MWSt.
2.
Der Kunde hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Kunde die Bank mit Abgabe der Bestellung unwiderruflich, dem Verkäufer seinen Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.
3.
Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar bei Abholung der Waren im Geschäftslokal des Verkäufers sofort.
 
Bei Lieferung der Waren ist der Kaufpreis fällig und zahlbar ohne Abzug innerhalb von 8 Kalendertagen nach Erhalt einer Rechnung auf das Konto des Verkäufers IBAN: DE45 5004 0000 0412 0663 00   BIC: COBADEFFXXX.
4.
Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers. Bei einem Daten-Download erfolgt die Vergabe der Nutzungslizenz unter dem Vorbehalt der vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden aus der Bestellung bestehenden Ansprüche.

§ 8 Nutzungsvoraussetzungen von eBooks und Audio-Dateien
1.
Der einfache, nicht übertragbare Nutzungsrecht des Kunden zur Nutzung des angebotenen Titels für den persönlichen Gebrauch ist vor vollständiger Zahlung der Lizenzgebühr widerruflich..
2.
Der Inhalt eines eBooks und/oder einer Audiodatei darf von dem Kunden vorbehaltlich abweichender zwingender gesetzlicher Regeln weder inhaltlich noch redaktionell verändert werden, noch dürfen von dem Kunden in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell geänderte Versionen benutzt werden. Es ist dem Kunden nicht gestattet, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im Internet oder in andere Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen. Eine Weiterübertragung der Rechte an Dritte ist ausgeschlossen.
3.
Dem Kunden wird gestattet, die Audiodateien im MP3-Format ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zu kopieren. Eine Weitergabe der MP3-Audiodatei an Dritte (Freunde, Verwandte, Bekannte o.ä.), das öffentlich zugänglich machen der Audiodatei bzw. das Weiterleiten, entgeltliche oder unentgeltliche Einstellen ins Internet oder in andere Netzmedien, der Weiterverkauf und/oder jede Art der Nutzung zu kommerziellen Zwecken sind nicht zulässig.
4.
Die MP3-Audiodatei wird beim Download mit einem persönlichen, nicht hörbaren und nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, so dass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der MP3-Audiodatei möglich ist.
5.
Hat der Kunde eine Audiodatei in Form einer WMA-Datei bestellt, so ist er unbeschadet der vorstehenden Regelungen in den Absätzen 1 - 3 berechtigt, das Hörbuch 3 x herunterzuladen. Von den 3 heruntergeladenen WMA-Audiodateien kann der Kunde insgesamt 3 Kopien zur Nutzung für den persönlichen Gebrauch (siehe vorstehender Absatz 3) herstellen.

§ 9 Gewährleistung und Haftung
1.
Grundsätzlich gilt das gesetzliche Mängelgewährleistungsrecht.
2.
Eine Haftung des Verkäufers ist einschränkend ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs nach Maßgabe der nachfolgenden Ziffern 3 und 4 ausgeschlossen, soweit sie nur auf leichter Fahrlässigkeit beruht.
3.
Der vorstehend in Nr. 2 genannte Haftungsausschluss gilt nicht für den Fall der Verletzung einer Garantie oder einer vertragswesentlichen Pflicht sowie bei einem Verstoß gegen das Produkthaftungsgesetz oder beim Fehlen einer garantierten Beschaffenheit. Bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist die Haftung jedoch auf den typischerweise voraussehbaren Schaden begrenzt.
4.
Der Haftungsausschluss gem. Abs. 2 und die Haftungsbegrenzung gem. Abs. 3 gelten nicht bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
5.
Bei Kaufverträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei Bestellungen von Kunden, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt
 
§ 10 Datenschutz
1.
Der Kunde ermächtigt den Verkäufer mit dem Absenden der Bestellung, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen.
2.
Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.
3.
Der Verkäufer erklärt, die einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften im Rahmen des Umgang mit den Daten des Kunden zu beachten.
4.
Die E-Mail-Adresse des Kunden wird von dem Verkäufer nur für geschäftsbeziehungsinterne Vorgänge genutzt, beispielsweise zur Versendung des Newsletters, sofern dieser von dem Kunden abonniert wurde, für Informationsschreiben, welche aktuelle Informationen um die Shop-Angebote, Dienstleistungen, Sonderangebote und Aktionen enthalten. Sofern der Kunde diese Informationsschreiben oder den Newsletter und / oder sonstige Marketing-E-Mails nicht mehr erhalten möchte, kann er diese direkt oder über einen entsprechenden E-Mail integrierten Link oder E-Mail an die Adresse des Verkäufers kostenlos und jederzeit abbestellen.
5.
Weitere ausführliche Angaben zu dem Datenschutz findet der Kunde auf dieser Webseite unter dem separaten Button „Datenschutzhinweis“.

§ 11 Auslieferung der Verlagsgruppe Random House mit Wasserzeichen
Die hier zum Download angebotenen Dateien können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert sein, so dass im Fall einer missbräuchlichen Nutzung unter Beachtung aller zwingenden gesetzlichen Vorschriften die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Erwerbers möglich ist.

§ 12 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Sprendlingen zuständige Gericht.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail